Wie messen Sie die Wachstumsrate eines Unternehmens, um unregelmäßige Renditen auszugleichen?

Veröffentlicht am : 03 Mai 20213 minimale Lesezeit
Rendite und Rentabilität sind in einem Unternehmen nicht dasselbe. Die Rendite hängt zum einen damit zusammen, wann und wie schnell das Unternehmen den ersten Return on Investment hat. Auf der anderen Seite bezieht sich die Rentabilität auf den Grenzumsatz des Unternehmens und stellt die finanziellen Ressourcen in Bezug auf den Umsatz einer Aktivität dar. Da Unternehmen ohne Rendite oder Rentabilität in der Regel in den Konkurs getrieben werden, sind dies die beiden wichtigsten Indizes für Unternehmen.

Wie berechnet man die Wachstumsrate?

Um die Wachstumsrate besser messen zu können, berücksichtigt die Rendite eine Zeitspanne als Basisvariable. Normalerweise ist der Bezugszeitpunkt der Monat und der dazugehörige Cashflow. Eine weitere Variable, die in das Berechnungssystem einfließt, ist die Anfangsinvestition. Wenn der Index negativ oder Null ist, hat das Unternehmen keine Rendite, was bedeutet, dass die Investition Verluste verursacht hat. Außerdem gilt: Je höher die Rendite des Unternehmens, desto schneller ist sie.

Berechnen der Rentabilität eines Unternehmens

Um die Rentabilität eines Unternehmens zu bestimmen, müssen Sie den Gesamtumsatz und den Reingewinn für den untersuchten Zeitraum betrachten. Stellen Sie sich zum Beispiel ein wachsendes Unternehmen mit einem Umsatz von 500 Millionen Euro in einem Jahr vor. Das bedeutet, dass die Rentabilität mehr vom Nettogewinn als vom Umsatz abhängt, da ein hoher Umsatz und ein niedriger Gewinn zusammen den Index senken. Mit anderen Worten: Stellen Sie sich die gleiche Position vor, aber in diesem Fall beträgt der Nettogewinn 100 Millionen Euro. Selbst wenn der Umsatz gleich bleibt, sinkt die Rentabilität um die Hälfte.

Wie können wir diese Zeichen verstärken?

Diese Zeichen haben einen gemeinsamen Nettogewinn, der sich auf den Cashflow und den Umsatz auswirkt. Unternehmen sollten eine Automatisierung in Betracht ziehen, um höhere Gewinne zu erzielen. Mit dem vollen Einsatz von Technologie wird der Prozess genauer, schneller und einfacher, um die Wachstumsrate zu messen. Durch die Reduzierung der verschwendeten Zeit kann die Produktivität gesteigert werden, was wiederum zu Gewinnen führt und somit die Rentabilität und Rendite des Unternehmens erhöht. Die Überarbeitung und Neugestaltung des Prozesses ist eine weitere Möglichkeit, höhere Gewinne und höhere Renditen zu erzielen, z. B. durch Neuverhandlungen mit Lieferanten, um die Kosten zu senken und die Gewinne zu steigern.

Plan du site